FAQ

Versand, Lieferung und Selbstabholung

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Zahlungsarten

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Anfrage

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Flexodruck, Offsetdruck, Siebdruck

Flexodruck

Im Flexodruckverfahren werden flexible Druckplatten aus Kunststoff verwendet, die auf dem Druckzylinder befestigt sind. Daher leitet sich auch die Bezeichnung des Flexodrucks ab. Über eine Rasterwalze wird dann diese Druckplatte eingefärbt. Anschließend werden Druckplatte und das zu bedruckende Produkt zusammengebracht.

 

  • einfaches System, universell einsetzbar
  • für verschiedene Farbsysteme geeignet (Wasser-, Lösemittel- oder UV-Farben)
  • formatvariabel
  • hohe Farbmengenübertragung

Offsetdruck

Offsetdruck ist ein qualitativ sehr hochwertiges Flachdruckverfahren, bei dem von einer Druckplatte über ein Gummituch als Zwischenträger auf das Papier indirekt gedruckt wird. Offsetdruck ist das heute am meisten verbreitete Druckverfahren.

 

  • Druck von Sonderfarben bzw. Druck mit mehr als 4 Farben möglich
  • bei größeren Stückzahlen wesentlich günstiger als der Digitaldruck
  • bedruckte Papiere je nach Farbqualität lichtecht
  • Drucktechnik ermöglicht sehr feine Raster und somit eine sehr hohe Druckqualität
  • gleichmäßige Farbabdeckung
  • randscharfe Schriftwiedergabe

Siebdruck

Im Siebdruckverfahren ist es möglich viele verschiedene Materialien zu bedrucken. Wie der Name schon sagt, wird für diese Druckart mit Hilfe eines Druckfilms ein Sieb mit dem gewünschten Motiv erstellt, bei dem die zu bedruckenden Stellen farbdurchlässig sind. Der Siebdruck setzt einen stark abstrahierenden Gebrauch von Farbe voraus und verlangt ein sehr vereinfachtes Formverständnis.

Überfüller

Der Überfüller bezeichnet die Beschnittzugabe am Rand des Druckproduktes. Sujets, die bis zum Papierrand platziert werden, müssen mindestens 3mm über die ??? größe hinausgehen, um weiße Kanten zu vermeiden. In Layout-Programmen kann man das aber meistens einstellen.

4C, 2C, 1C

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Farbräume und Sonderfarben

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Druckdaten-Erstellung

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Zahlungsarten

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Farbproof

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Grafiksatz

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Heißfolienprägung

Heißfolienprägung ist die drucktechnisch Aufwertung eines Druckprodukts mit Folien, deren Beschichtung (z.B. Metallic-Farben) durch Druck und Hitze abgelöst und auf das Papier/den Karton gepresst werden. Oft wird dies auch in Verbindung mit Prägedruck angewandt, zum Beispiel bei Kosmetikverpackungen oder Pralinenschachteln.

Blindprägung

Blindprägung, Blindpressung oder auch Blinddruck nennt man das Einprägen von Mustern, Motiven oder Schrift auf Papier, Karton oder Leder. Blindpressung bezeichnet dabei die Prägung mit großen Stempeln oder Platten unter Einsatz maschineller Hilfsmittel, Blinddruck die rein handwerkliche Arbeit.

UV-Lack

Das moderne Veredelungsverfahren hebt das Erscheinungsbild sowie die mechanischen Eigenschaften aller Druckprodukte. Durch den matten Lack wirkt das Produkt edler und moderner und hat eine gute Haptik. Daher ist er auf vielen Printprodukten, wie Imagebroschüren, Flyern oder Foldern anwendbar. Bei Visitenkarten und Postkarten oder auch Papiertaschen sorgt er für zusätzliche Stabilität und Abriebfestigkeit. Der UV-Lack hat durch seine harte Oberfläche hervorragende Schutzeigenschaften, sowie eine hohe Strapazierfähigkeit, Wertbeständigkeit und Scheuerfestigkeit.

Folienkaschierung
Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer up to date. Melden Sie sich heute noch an und profitieren Sie von Infos über neue Produkte oder diverse Aktionen. 

Trotz Coronavirus (COVID-19) liefern wir weiter aus. Sie können wie gewohnt bei uns bestellen.